Angebote zu "Ritter" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Clinique Clinique Superdefense Night Cream troc...
Aktuell
59,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Clinique stellt einen echten Ritter der Nacht vor: Der Clinique Superdefense Night Recovery Moisturizer ist eine regenerierende Nachtcreme, die die schwere Arbeit leistet, während die Haut ruht- Diese nächtliche Pflegekraft bekämpft die ersten Anzeichen der Hautalterung und schützt vor Schäden durch äußere Einflüsse (wie Umweltverschmutzung)- Eine Wirkstoffmischung stärkt die Hautbarriere und stimuliert die hauteigene Kollagen- und Elastinproduktion- Auf diese Weise erwachen Sie mit einer frischen, jugendlichen Haut, die für einen neuen Tag bereit ist- Schutz vor der Außenwelt * Ergothionein ist eine antioxidative Slash-Aminosäure, die von Natur aus in der Umgebung von Zellen vorkommt, die freien Radikalen ausgesetzt sind- Es schützt die Haut vor äußeren Einflüssen wie Umweltverschmutzung- * Die Vitamine C und E sind für ihre gesunde Auswirkung auf die Haut bekannt, da sie freie Radikale bekämpfen, die durch die tägliche Einwirkung von Umweltverschmutzung, Reizstoffen und

Anbieter: de Bijenkorf
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Zech:Ein Ritter vom heiligen Schwerte
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.10.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ein Ritter vom heiligen Schwerte, Titelzusatz: Eine geschichtliche Erzählung aus dem 17. Jahrhundert, Autor: Zech, Erich, Verlag: Hansebooks, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 212, Informationen: Paperback, Gewicht: 330 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Zech, Erich: Ein Ritter vom heiligen Schwerte
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ein Ritter vom heiligen Schwerte, Titelzusatz: Eine geschichtliche Erzählung aus dem 17. Jahrhundert, Autor: Zech, Erich, Verlag: Vero Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 208, Informationen: Paperback, Gewicht: 227 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Ein Ritter vom heiligen Schwerte
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Ritter vom heiligen Schwerte ab 16.5 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Ein Ritter vom heiligen Schwerte
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Ritter vom heiligen Schwerte ab 20.9 € als Taschenbuch: Eine geschichtliche Erzählung aus dem 17. Jahrhundert. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Ein Ritter vom heiligen Schwerte
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Ritter vom heiligen Schwerte ab 34.9 € als Taschenbuch: Eine geschichtliche Erzählung aus dem 17. Jahrhundert. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Romane & Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Ein Ritter vom heiligen Schwerte
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Ritter vom heiligen Schwerte ab 20.9 EURO Eine geschichtliche Erzählung aus dem 17. Jahrhundert

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Ein Ritter vom heiligen Schwerte
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Ritter vom heiligen Schwerte ab 34.9 EURO Eine geschichtliche Erzählung aus dem 17. Jahrhundert

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Ein Ritter vom heiligen Schwerte
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die Problematik der Ideologisierung in der kuns...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Kunsthistorisches Institut), Veranstaltung: Seminar Renaissance nördlich der Alpen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Problem der Ideologisierung in der Kunstgeschichte. Kunsthistorische Interpretationen sind nicht frei von Objektivität und können unbewusst vom subjektiven Eindruck des Autors oder bewusst, z.B. als politisches Propagandamittel, beeinflusst sein. Die Arbeit erläutert diese Problematik anhand eines Streits über die Reiterdarstellung auf einem der drei sogenannten Meisterstiche Albrecht Dürers (zumeist unter dem Titel) "Ritter, Tod und Teufel". Der Kupferstich von Albrecht Dürer aus dem Jahre 1513 kann wohl als eines seiner bekanntesten Werke bezeichnet werden. Das Werk, das zum "Meisterstich" proklamiert wurde, beschäftigte die kunsthistorische Forschung schon früh und in der vielfältigsten Weise. Die Tatsache, dass das Pferd im Stich nach den Regeln der Proportionslehre konstruiert wurde und, dass Leonardos Skizzen von eben dieser Lehre sowie von seinem Sforza-Denkmal als Vorbilder dienten, ebenso wie die italienischen Reiterdenkmäler des 15. Jahrhunderts, war schon den Kunsthistorikern des vorangegangenen Jahrhunderts bekannt. Die Suche nach dem "wahren Charakter" des Bildes und dem "wahren Wesen" des Künstlers - des "Künstlergenies" - beschäftigte diese jedoch so intensiv, dass der Blick für die Bedeutung dessen, was wirklich über den Kupferstich ausgesagt werden kann, hinter den zahlreichen oft sehr subjektiven Ausdeutungen der einzelnen Symbole und Details zurückblieb. Vor allem die Identität des Reiters stand meistens im Vordergrund und trieb ungeahnte Blüten, was bereits Heinrich Theissing bemerkte.Der Mann auf dem Pferd wurde zum christlichen Ritter, zum idealisierten Symbol des Rittertums sowie zum genauen Gegenteil stilisiert. Auch ideologisch wurde der Stich vereinnahmt, von nationalsozialistischer Seite ebenso wie in der Nachkriegszeit aus einer marxistisch-sozialistischen Weltsicht heraus motiviert. So, dass Hans Schwerte bemüht war die verschiedenen Deutungen zu dem Stich im Kontexts ihres zeitlichen Ursprungs zu verstehen und die Formulierung von Matthias Mende treffend erscheint: "Jede Zeit macht sich Dürer dienstbar".

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot